Eifelfrühjahr-2010-136.jpg – Drei Dauner Maare aus der Vogelperspektive, © GesundLand Vulkaneifel

Sehenswürdigkeiten in der Eifel

Museen, Burgen, Kirchen, Natur! Die Eifel lädt zum Entdecken und Erleben ein. Sie haben die Wahl!

Inhalte teilen:

Abteikirche

Abteikirche Maria Laach

Maria Laach

Das Kleinod Maria Laach gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Vulkanparks Brohltal/Laacher See. Die Abteikirche ist das wohl berühmteste Bauwerk in der Eifel.

Weitere Infos
Booser Eifelturm 2, © Remet/Kappest

Booser Eifelturm

Boos

Seit Dezember 2003 können die Booser Bürger neben dem Doppelmaar und der "Kratertour" eine weitere Attraktion ihr Eigen nennen: den "Booser Eifelturm".

Der rund 25 m hohe Holzturm, der im Mai 2004 feierlich eröffnet wurde und als ein touristisches Highlight nicht nur im Landkreis Mayen-Koblenz gilt, begeistert seitdem Besucher von nah und fern…

Weitere Infos
Burg Olbrück Turm, © Foto Achim Meurer

Burg Olbrück

Niederdürenbach

Burg Olbrück liegt inmitten des großartigen Vulkangebietes der Eifel. Die erdgeschichtliche Dimension des Vulkanismus und die kulturgeschichtliche des Mittelalters stoßen hier unmittelbar aufeinandern und werden auf der Burg Olbrück greifbar!.

Weitere Infos
Erlebniswald

Erlebniswald Steinrausch

Kempenich

Vom "Hochsitz" bis zum "Tierweitsprung" lässt dieser Pfad keine Langeweile aufkommen. 1,7 km langen Natur-Erlebnispfad mit acht unterschiedlichen Spielstationen.

Weitere Infos
Gemündener Maar 1

Gemündener Maar

Daun

Dichter Buchenwald, durch den das gleichmäßige Klopfen von Schwarz- und Grauspechten klingt, bedeckt die steilen Hänge des Gemündener Maars. Der tief bewaldete Trichter hat eine fast mystische Aura.

Weitere Infos
Die Maare von oben

Schalkenmehrener Maar

Daun

Direkt am gleichnamigen Ort gelegen ist das Schalkenmehrener Maar mit einer Fläche von mehr als 21 Fußballfeldern das größte der drei Dauner Eifelaugen.

Weitere Infos
Blick auf Schloss Bürresheim, © GDKE/Ulrich Pfeuffer

Schloss Bürresheim

St. Johann

Schloss Bürresheim wurde nie erobert oder verwüstet, war bis 1921 durchgehend bewohnt. So blieb die Entwicklung von der mittelalterlichen Wehranlage, die aus zwei Burgen erwuchs, zum prächtigen Wohnschloss mit dem Wohnstandard der jeweiligen Zeit anschaulich sichtbar - ein einmaliges Zeugnis rheinischer Adels- und Wohnkultur…

Weitere Infos
Blauer Morphofalter

Schmetterlingsgarten "Eifalia"

Blankenheim-Ahrhütte

Mit ihren feinen Rüsseln schlürfen farbenfrohe Falter Saft aus einer aufgeschnittenen Ananas. Danach entschweben die zarten Wesen ins Blattwerk einiger Pflanzen im Schmetterlingshaus. Dazwischen bewegen sich mit sparsamen Flügelschlägen blaue Morphofalter elegant durch die Lüfte…

Weitere Infos
Tolli-Park 1, © Stadt Mayen

Tolli-Park

Mayen

Wasserspaß, Streichelzoo, Kinderzirkus, Indoorpark. uvm. Auf einem 30. 000 Quadratmeter großen Areal erwartet die Besucher eine Welt aus Abenteuer, Spaß und Aktion mit einer großen Palette an Spielangeboten im Indoor- und Outdoor-Bereich.

Weitere Infos
Wallender Born Geysir, © Eifel Tourismus GmbH/D. Ketz

Wallender Born

Wallenborn

Heißer Atem - Tag und Nacht, alle 35 Minuten findet im kleinen Ort Wallenborn ein faszinierendes Schauspiel statt: Alle 35 Minuten spuckt der einizige Kaltwasser-Geysir in der Vulkaneifel, der Wallende Born, meterhohe Fontänen.

Weitere Infos