Virtueller Rundgang Tourist-Information


Virtueller Rundgang Heimat-, Zunft und Johannitermuseum


Suchen & Buchen
Anreise:
 
Tag Monat Jahr
 
Nächte Zimmer Personen*
* pro Zimmer / Appartment
 
Unterkunftsart
 
Nur buchbare suchen
© feratel media technologies AG
Kontakt
Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
Kirchstraße 15 - 19
53518 Adenau

Fon: +49(0)2691/305-122
Fax: +49(0)2691/305-196
E-Mail:

Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten
April - September:
Montag - Freitag:
09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Oktober - März:
Montag - Freitag:
09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Samstags
Februar - März:
Sa.: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

April - Oktober:
Sa.: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

November - Januar:
Sa.: Samstag geschlossen

Imagefilm
Schauen Sie doch mal rein: Schauen Sie doch mal rein

Nürburgring

ringwerk
Diese Seite drucken

Fahrradfahren

Die Hocheifel ist ein Paradies für sportlich ambitionierte Radler, denn der ständigen Wechsel von anspruchsvollen Steigungen und rasanten Abfahrten sowie die Mischung aus abwechslungsreichen Streckenabschnitten kann man wahrlich als atemberaubend im doppelten Sinne bezeichnen. Beschaulicher geht es auf dem Ahrradweg zu der sich von der Quelle in Blankenheim bis zum Mündungsdelta zwischen der Barbarossastadt Sinzig und dem Remagener Stadtteil Kripp schlängelt

E-Bikes


Seit 2011 besteht in der Stadt Adenau die Möglichkeit zwei E-Bikes von RWE Deutschland auszuleihen. In den vergangenen Jahren ist ein umfassendes Netz an Radwegen in der Eifel - durch Flusstäler oder stillgelegte Bahntrassen - ausgebaut worden. Doch die Eifel ist und bleibt ein Mittelgebirge und so lassen sich Anstiege nicht immer vermeiden. E-Bikes geben jedem die Möglichkeit die landschaftlich reizvolle Eifel mit dem Fahrrad zu erkunden. Neben den beiden E-Bikes können auch drei Akkus zeitgleich kostenlos an der Aufladestation wieder "vollgetankt" werden. Verleihstation ist Radsport Breuer in Adenau, in der Ex 1. Telefon: 02691/1078
Auch die Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring in Adenau bietet die Möglichkeit zu den Öffnungszeiten Akkus von E-Bikes über eine Steckdose aufzuladen.

Vulkanradroute

Vulkan-Rad-Route Eifel (67 km)

Die Vulkan-Rad-Route Eifel startet bei Dümpelfeld und führt durch das 1000-jährige Städtchen Adenau hinauf bis zum Nürburgring.

Sie führt auf bestehenden landwirtschaftlich genutzten und geteerten Wegen vom Nürburgring über Kelberg, Ulmen und Bad Bertrich bis ins Moseltal nach Alf.
Nur wenige, kurze Teilstücke sind lediglich geschottert.

Trekking-, Mountainbikes und Tourenräder sind für die anspruchsvolle Strecke geeignet. Rennräder dagegen weniger.

Als überregionaler Radfernweg verbindet er die Täler der Ahr und der Mosel und verspricht ein unvergessliches Naturerlebnis.

Ahr-Radweg

Ahr-Radweg (77 km)

Atemberaubende Panoramen, historische Städtchen und lebhafte Weinorte laden zu einer verführerischen Radtour durchs Ahrtal ein.

Auf dieser Tour erlebt der Genießer den Abwechslungsreichtum des Ahrtals, dem tief eingeschnittenen Nebental des Rheins.

Von Blankenheim, dem Quellort der Ahr, passiert man auf 17 Kilometern bis nach Ahrdorf neun Brückenbauwerke. Es geht weiter vorbei an Dorsel, Müsch nach Antweiler. In Antweiler kann die historische Getreidemühle besichtigt werden.
Von Fuchshofen bis Schuld muss auf rund 5 Kilometern die Straße genutzt werden. Hier ist an Wochenenden mit erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen.
Die Tour führt mitten durch das Herz des Ahrtals in das weltbekannte Rotweingebiet an der Ahr.

In Ahrweiler sollte man sich den Besuch der Römervilla nicht entgehen lassen.
Weiter geht es durch die Kurstadt Bad Neuenahr nach Bad Bodendorf. Den krönenden Abschluss der wunderschönen Tour bildet der Blick auf die Ahrmündung, der einzigen unter Naturschutz stehenden Mündung in den Rhein.

Logo Radarena

Originalgröße
Radregion Nürburgring

Rund um den legendären Nürburgring, in den Verbandsgemeinden Adenau und Vordereifel sowie der Stadt Mayen erstrecken sich wunderschöne, anspruchsvolle und landschaftlich reizvolle Strecken für Radfahrer.

Für die Rennrad-Freunde wurden über 1500 Kilometer in der „Rennrad-Arena" zusammengestellt, kartographisiert und auch als Roadbooks und GPS-Tracks aufbereitet. Die Mountainbiker finden in der „MTB-Arena" drei Rundkurse, die ebenfalls als GPS-Tracks zum Download bereit stehen und vor Ort ausgeschildert sind.

Dazu kommen Bergzeitfahrten und jede Menge Service-Angebote sowie Hotellerie für jeden Anspruch.
Nähere Informationen zu den Strecken findet man im Internet unter radarena.de

Logo MTB X Pert

Originalgröße
Die Region Hocheifel-Nürburgring lädt ein zum Biken

Rauf auf‘s Bike und rein in die Natur! Was gibt es Schöneres als die verschiedensten Regionen per Mountainbike zu erkunden? Traumhafte Berge rauf und runter, vorbei an klaren Seen und saftigen Wiesen, den frischen Wind im Gesicht – das ist Glück pur! Und das in Eurer Nähe!

Gemäß unserem Slogan "Biken mit Leidenschaft" bieten wir euch ein erlebnisreiches Mountainbike Programm und tolle Bike-Events.

Ob MTB Fahrtechnik Kurs, Trailcamp, Mittelgebirgs Cross, Firmen- oder Vereins-Event oder Singletrail Wochenende hier ist für jeden Biker was dabei!