Nims-Radweg

Weinsheim

Inhalte teilen:

Kulturelle Highlights in märchenhafter Natur stehen für die Radtour auf dem Teilstück des Nims-Radweges zwischen der Eifeler Bier-Metropole Bitburg und Minden an der deutsch-luxemburgischen Grenze. Lohnenswert direkt zu Beginn ist ein Blick in die Bitburger Marken-Erlebniswelt bevor die herrliche Fahrradtour auf dem weiteren Weg Kultur und Natur in besonderer Art vereint. Ein Beispiel für die vielen Attraktionen beim Radwandern Eifel auf dieser Strecke: Die Skulpturen aus Eifeler Sandstein, die den Radweg bis Minden säumen. Im Frühling begleiten im südlichen Teil des Nims-Radweges blühende Streuobstwiesen die Radtour.
Richtung Süden erreicht man nur wenige Kilometer weiter über den Prüm-Radweg den Sauer-Radweg bei Minden an der Deutsch-Luxemburgischen Grenze.

Eine sportliche Herausforderung stellt der nördliche Teil des Nims-Radweges dar. Er führt über stärkere Anstiege und Abfahrten von Weinsheim bei Prüm über die Schönecker Schweiz bis Bitburg. 

......
AKTUELL: Sperrungen wegen Eichenprozessionsspinner

Der Eichenprozessionsspinner wurde an mehreren Stellen am Nims-Radweg entdeckt. Der Abschnitt zwischen Bitburg und Wolsfeld wird daher gesperrt.
Die Beseitigung der Raupe, deren langen Haare beim Menschen heftige Allergien auslösen können wird abschnittweise erfolgen. Die Haare der Raupe können leicht abbrechen und werden vom Wind weggetragen. Sie könnten sogar eingeatmet werden. Die Sperrungen werden abschnittsweise bis voraussichtlich Ende Juli 2019 wieder aufgehoben. Umleitungsstrecken werden ausgewiesen.  

 

Markierung der Tour:

  • Radwege Eifel: Wegmarkierung Nims-Radweg
"umleitung-nims-radweg-bickendorf" als pdf"nims-radweg" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Weinsheim bei Prüm

Ziel: Irreler Mühle

Streckenlänge: 61,9 km

Dauer: 04:00 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 841 m

Abstieg: 1.219 m

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: 0049 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn