Ahr-Radweg Ahr, © Dominik Ketz

Tagestour E-Bike | Ahr-Radweg

Blankenheim (Wald) Bf

Inhalte teilen:

Auf alten Bahntrassen an der Ahr entlang radeln 

Mehrere Brücken, Tunnel und Viadukte kreuzen den Weg, dazu noch entspanntes Rollen auf ehemaligen Bahntrassen in der Eifel – der Tagesausflug mit dem Fahrrad mitten durch die aufregende Landschaft des Ahrtals ist vielversprechend. Und mit dem E-Bike macht die Radtour noch mal so viel Spaß. Gestartet wird am Bahnhof in Blankenheim-Wald. Nicht weit davon entfernt – im Kernort Blankenheim - entspringt das kleine Flüsschen und schlängelt sich den Berg hinab bis nach Sinzig. 

Die 48 Kilometer werden problemlos bewältigt und es bleibt ausreichend Zeit, die Besonderheiten am Wegesrand zu bestaunen, einen kulinarischen Stopp einzulegen und die Eifeler mit ihrer Herzlichkeit zu erleben. In der Lachsräucherei von Ser in Müsch gibt es feine Köstlichkeiten vom Lachs und anderen Fischen. Eindrucksvoll die „Bauwerke“ der Naturgewalten und der menschlichen Bergwerkskunst in Insul: Das meterhohe Prümer Tor entstand allein durch die Kraft des Wassers und am Goldloch erfahren die Radler viel Wissenswertes über den Bergbau in der Region.  

Tipp: 
Wer gerade im Fluss ist, rollt mit dem E-Bike einfach vorbei an Ahrbrück immer weiter an der Ahr entlang. Denn hier lässt sich mit GENUSS radeln. Probieren Sie doch die Weine mal in der ältesten Winzergenossenschaft der Welt in Mayschoss.
Zwischen Sinzig und Ahrbrück kann man sich von der parallel zum Radweg verlaufenden Ahrtalbahn wieder mitnehmen lassen. Oder man Nutzt die Möglichkeit mit der DB über Remagen nach Blankenheim Wald zu gelangen.

Hinweis: Start ab Frühjahr 2021
Von Ahrbrück geht es an Wochenenden und Feiertagen ganz bequem mit dem RadBus Oberes Ahrtal (Linie 899) wieder zurück zum Ausgangspunkt der Tour nach Blankenheim-Wald. Fahrradplätze können leider vorab nicht reserviert werden, die Mitnahme von E-Bikes ist aber möglich. 

 

"e-bike-tagestour_ahr-radweg" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Blankenheim Wald

Ziel: Ahrbrück

Streckenlänge: 48,1 km

Dauer: 3:20 h

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 97 m

Abstieg: 415 m

Tipps zur Tour

Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring

Kirchstraße 15-19
53518 Adenau
Telefon: 02691 305122

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn