Wanderevent auf der 1 & 2 Etappe AhrSteig am 15. Juli 2018, © AhrSteig Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring

AhrSteig ERLEBEN 2018
26. Juli 2018

Inhalte teilen:

AhrSteig ERLEBEN
 
500 begeisterte Wanderer zwischen Blankenheim und Aremberg unterwegs
 
Entlang der Etappen 1 und 2 des AhrSteigs wanderten am Wanderevent AhrSteig ERLEBEN am 15. Juli 500
Besucher zwischen Blankenheim, dem Freilinger See und Aremberg.
 
80 Wanderer starteten bereits morgens mit Heinrich Bertram vom Eifelverein Ortsgruppe (OG) Blankenheim
auf  die  11  km  von  der  Ahrquelle  zum  Freilinger  See.  Am  Aktionspunkt  Freilinger  See  begeisterte  die
spektakuläre  Greifvogelschau  des  Wildfreigeheges  Hellenthal  nicht  nur  die  Wanderer,  sondern  „auch  die
Badegäste am See, die sich wunderten, dass ein Adler über dem See kreiste“, berichtet schmunzelnd Carolin
Gemein vom Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. Die Künstlerin Ingrid Müller-Marx beeindruckte
mit einer Live-Zeichnung, auf der sie den Tag mit Wanderern, Greifvogelschau und den Badegästen auf einem
Bild  festhielt.  Sogar  Motorradfahrer,  die  man  weit  hinten  auf  der  Straße  erkennen  konnte,  fanden  die
neugierigen Zuschauer im Bild wieder.
 
Weitere  40  Wanderer  wanderten  mittags  auf  Einladung  der  Mittelahrtouristik  vom  Freilinger  See  nach
Aremberg  zum  Sommerfest  an  der  Schlossruine  Arenberg  anlässlich  des  15-jährigen  Bestehens  des
Fördervereins  Burgruine  Arenberg  e.V.  Die  Partner  des  Eifelvereins  waren  bereits  morgens  mit  einer
geführten Wanderung von dort zum Freilinger See gestartet, bei der die Wanderführer Norbert Raths (OG
Antweiler) unterstützt von Werner Schäfer (OG Adenau) nicht nur sicher den Weg zeigten, sondern auch mit
der  einen  oder  anderen  Information  zur  Region  die  Wanderung  bereicherten.  Viele  Gäste  wurden  bei
anderen Veranstaltungen im Ahrtal, z.B. beim Gipfelfest an Fronleichnam, auf AhrSteig ERLEBEN aufmerksam
oder  hatten  sich  bewusst  diesen  Termin  ausgesucht,  um  weitere  Stempel  im  AhrSteig  Wanderpass  zu
sammeln.
 
Zufrieden zeigten sich auch die Gastonomen, die teilweise ausverkauft waren und somit auch für sich AhrSteig
ERLEBEN als Erfolg verbuchen konnten.  
 
2019 wird die Etappe 7 zwischen Bad Neuenahr und Sinzig Ziel von AhrSteig ERLEBEN sein, über das Datum
wird noch diskutiert, da „wir im nächsten Jahr auch gerne mehr Familien ansprechen und fürs Wandern
begeistern möchten“, berichtet Carolin Gemein.
 
Alle Informationen zum AhrSteig, den Etappen, Gastgebern, Sehenswürdigkeiten und dem Wanderpass gibt
es unter www.ahrsteig.de.
 
Pressetext ; Ahrtal-Tourismus  Bad  Neuenahr-Ahrweiler  e.V.,  Tel.  02641/91710,
info@ahrtaltourismus.de, www.ahrtal.de.