14-Nothelfer-Kapelle Eichenbach

Eichenbach

Inhalte teilen:

Der Grundstein für die Eichenbacher Kapelle wurde im Juli 1937 gelegt und sie wurde den 14 Nothelfern gewidmet.

Die Nothelfer sind eine Gruppe von 14 Heiligen, die das Volk in Nöten und Gefahren anruft. Ihre Verehrung fand in den großen Pestseuchen und sozialen Nöten des 14. Jahrhunderts von Vierzehnheiligen (Franken) aus Verbreitung.
Die 14 Holzfiguren aus Eichenbach stammen aus der Kapelle von Maßholder, der ehemals ein Hof in der Nähe der Einmündung des Eichenbach in die Ahr war.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Öffnungszeiten erfahren Sie unter: 02691-93575-10

Ort

Eichenbach

Kontakt

14-Nothelfer-Kapelle Eichenbach
53533 Eichenbach

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn