Heimat-, Zunft- und Johannitermuseum Adenau

Adenau

1667 erbaut, ehemals als Nagelschmiede genutzt und heute als Museum zeigt dieses Gebäude die Geschichte der Adenauer Zünfte, die Gerberzunft, die Wollweberzunft sowie die Hammerzunft. Außerdem wird hier die Geschichte des Johanniter-/Malteserordens ausgestellt.
In einem Fachwerkhaus, das früher einem Klempner als Arbeitsstätte diente, finden Sie in liebevoller Kleinarbeit hergestellte Werkstätten, so wie sie Jahrhunderte lang in der Eifel und anderen Regionen des Rheinlandes verbreitet waren.
Die Geschichte des Johanniter-/Malteserordens in Adenau (1162-1796) wird ausführlich beschrieben und mit original Lagerbüchern und einer beachtlichen Münzsammlung untermauert.

Gerne können Gruppen- und Einzelführungen angefragt werden:

Verein für Heimatpflege Adenau e.V.
E-Mail: vorstand@heimatverein-adenau.de

Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
Tel.: +49(0)2691 305 122
E-Mail: tourismus@adenau.de  

mehr lesen

Inhalte teilen:

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 21. April bis 21. April
    Sonntag
    11:00 - 16:00 Uhr

  • Vom 28. April bis 28. April
    Sonntag
    11:00 - 16:00 Uhr

Von April bis Oktober an allen Sonn- und Feiertagen von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Museumsführungen nach Vereinbarung möglich:
Verein für Heimatpflege Adenau e.V.
E-Mail: vorstand@heimatverein-adenau.de

Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
Tel.: 02691 305-122
E-Mail: tourismus@adenau.de



Ort

Adenau

Kontakt

Heimat-, Zunft- und Johannitermuseum Adenau
Kirchstraße 2
53518 Adenau

zur WebsiteE-Mail verfassen

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps