BULLS Achterbahn

Adenau

Inhalte teilen:

Die gut ausgeschilderte Tour startet am Ortsausgang des historischen Städtchens Adenau, am Radsportgeschäft Breuer. Der Ort wird noch kurz gestreift und schon taucht die Strecke ab in die dichte Mischwald-Landschaft der Hocheifel. Anfangs zeigt die Strecke sich mit kleinen Anstiegen noch eher sachte, aber nach gut 12 km wird die Route durch sich steigernde Berg- und Talfahrten sportlicher und anspruchsvoller. Herrliche Fernsichten und lichtdurchflutete Waldpassagen wechseln sich ab und sind charakteristisch für die rasante Achterbahn-Fahrt.

Zum krönenden Abschluss der Tour bietet sich kurz hinter dem Wanderparkplatz "Hohe Acht" ein Abstecher zum Kaiser-Wilhelm-Turm auf der Hohen Acht an: Im Tausch gegen weitere knapp 100 Höhenmeter mehr in den Beinen entschädigt die traumhafte Fernsicht vom höchsten Aussichtpunkt der Eifel für alle Anstrengungen des Tages. Tief durchatmen - innehalten und genießen. Teils steil, teils locker bergab laufen im Anschluss die letzten gut 5 km zurück zum Ausgangspunkt dann fast von alleine.

Durch die bildliche Achterform der Tour besteht auch die Möglichkeit, die Strecke in zwei kürzeren Einzeletappen ab/bis Leimbach zu erfahren.

Markierung der Tour:

  • wegweiser-mtb_achterbahn
"Bulls Achterbahn_radarena-am-ring" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Adenau, in der Ex

Ziel: Adenau

Streckenlänge: 55,4 km

Dauer: 7:00 h

Schwierigkeitsgrad: schwer

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 1.221 m

Abstieg: 1.221 m

Merkmale:

  • Rundtour

Mountainbike in der Radarena am Ring

Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring

Kirchstraße 15-19
53518 Adenau
Telefon: 0049 2691 305122
Fax: 0049 2691 305196

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn