Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele in der Radarena am Ring

Inhalte teilen:

Museen, Burgen, Kirchen, Natur! Die Eifel lädt zum Entdecken und Erleben ein. Sie haben die Wahl !

Wallfahrtskapelle St. Jost, © Foto: Laura Rinneburger, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Wallfahrtskapelle "St. Jost" in Langenfeld

Langenfeld

St. Jost ist ein Ortsteil von Langenfeld und liegt im romantischen Nitztal. Neben der alten ehemaligen Mühle (heute ein Wohnhaus im Privatbesitz) steht unmittelbar am Flüsschen Nitz die Wallfahrtskapelle St. Jost, die dem Heiligen Jodokus geweiht ist…

Weitere Infos
Aussicht Kaiser-Wilhem-Turm, © Kappest_VGAdenau

Hohe Acht mit dem Kaiser-Wilhelm-Turm

Kaltenborn

Auf der Hohen Acht, mit 747 m die höchste Erhebung der Eifel, thront der 1909 erbaute Aussichtspunkt, der Kaiser-Wilhelm-Turm. Von dort hat man einen spektakulären Rundblick über die Eifel.

.

Weitere Infos
Booser Eifelturm, © Foto: Laura Rinneburger, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Aufstieg derzeit nur mit Maske erlaubt! Booser Eifelturm

Boos

* Der Aufstieg zum Turm ist aktuell nur mit Maske erlaubt - bitte Abstandsregeln beachten *

Der rund 25 m hohe Holzturm, der im Mai 2004 feierlich eröffnet wurde und als ein touristisches Highlight nicht nur im Landkreis Mayen-Koblenz gilt, begeistert Besucher von nah und fern…

Weitere Infos
Luftaufnahmen Grand-Prix-Strecke, © Robert Kah

Nürburgring

Nürburg

Der Nürburgring ist als Rennstrecke eine lebende Legende und wird von seinen Anhängern ehrfurchtsvoll „Grüne Hölle“ genannt.

.

Weitere Infos
Höhenzug der  Dümpelhardt, © Ahrtaltourismus e. V.

Dümpelhardt

Sierscheid

Die Dümpelhardt liegt auf 426 m oberhalb von Sierscheid und bietet einen sagenhaften Rundumblick über die Wiesen und Wälder der Eifel und hinunter ins obere Ahrtal.

Weitere Infos
Klettern im Kottenheimer  Winfeld, © Hendrik Kardinal

Klettern "Ettringer Lay" und "Kottenheimer Winfeld"

Ettringen

Klettern im ehemaligen Steinbruch

Setzen Sie die Gesetze der Schwerkraft außer Kraft. Glatte Felsplatten, Überhänge und Kamine werden zu einem faszinierenden Erlebnis und garantieren ein Abenteuer, das noch lange in Erinnerung bleibt…

Weitere Infos
Deutsches Schieferbergwerk 1, © Stadt Mayen/Seydel

Deutsches Schieferbergwerk - Museumswelten Mayen

Mayen

Wie ein Bergmann mit Helm und Jacke ausgerüstet, steigt der Besucher hinab in die Tiefen der Schieferwelten und macht sich auf eine Entdeckungsreise zum Moselschiefer. Eine virtuelle Lorenfahrt begeistert vor allem die Kinder. Und "Müller's Jupp" erzählt aus seinem Leben im Stollen…

Weitere Infos
Goldloch_Informationsstätte, © TI Hocheifel-Nuerburgring_JonathanAndrew

Bergbau Informationsstätte | Goldloch Insul

Insul

Im Insuler Sprachgebrauch wurde das Flustück mit den 3 Stolleneingängen im sogenannten Kupferberg schon immer als "Goldloch" bezeichnet.

.

Weitere Infos
Hahnensteiner Mühle Mühlenrad, © Tourist-Information Hocheifel Nürburgring

Hahnensteiner Mühle

Dümpelfeld

Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Wassermühle, die in der Gemarkung Dümpelfeld in direkter Nachbarschaft von Insul steht, im Jahr 1556.
Erfahren Sie mehr über die Historie der Hahnensteiner Mühle.

.

Weitere Infos
Das Grubenrad weist den Weg zur Grube Bendisberg, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Besucherbergwerk "Grube Bendisberg" in Langenfeld

Langenfeld

Das 3-Stollen-Besucherbergwerk "Grube Bendisberg" bietet fantastische Einblicke ins Innere der Erde. Alte Bergmannstraditionen werden lebendig – eine faszinierende Welt für Jung und Alt.

.

Weitere Infos