Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele in der Radarena am Ring

Inhalte teilen:

Museen, Burgen, Kirchen, Natur! Die Eifel lädt zum Entdecken und Erleben ein. Sie haben die Wahl !

Fachwerkdorf Monreal, © Foto: Laura Rinneburger, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Fachwerkdorf Monreal

Monreal

Monreal mit seinen rund 785 Bewohnern bietet - als ehemalige Tuchmacherstadt - nicht nur wunderschöne Fachwerkbauten, zwei malerische Burgruinen sowie das kleine Flüsschen Elz, sondern auch Natur pur. Besonders sehenswert ist das Viergiebelhaus im Ortskern, in dem man auch den Bund der Ehe schließen kann…

Weitere Infos
Aussicht Dümpelhardt, © Ahrtaltourismus e.V.

Panoramablick | Dümpelhardt

Sierscheid

Herrliche Fernsicht von der Kuppe der Dümpelhardt über das Ahrgebirge bis hin zur Burgruine Nürburg

.

Weitere Infos
Das Grubenrad weist den Weg zur Grube Bendisberg, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Besucherbergwerk "Grube Bendisberg" in Langenfeld

Langenfeld

Das 3-Stollen-Besucherbergwerk "Grube Bendisberg" bietet fantastische Einblicke ins Innere der Erde. Alte Bergmannstraditionen werden lebendig – eine faszinierende Welt für Jung und Alt.

.

Weitere Infos
Hahnensteiner Mühle Mühlenrad, © Tourist-Information Hocheifel Nürburgring

Hahnensteiner Mühle

Dümpelfeld

Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Wassermühle, die in der Gemarkung Dümpelfeld in direkter Nachbarschaft von Insul steht, im Jahr 1556.
Erfahren Sie mehr über die Historie der Hahnensteiner Mühle.

.

Weitere Infos
Abtauchen in die Stollenwelt, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Deutsches Schieferbergwerk

Mayen

In einem Stollensystem erhalten die Besucher einen Einblick in den Schieferabbau vergangener Tage.

.

Weitere Infos
Goldloch_Informationsstätte, © TI Hocheifel-Nuerburgring_JonathanAndrew

Bergbau Informationsstätte | Goldloch Insul

Insul

Im Insuler Sprachgebrauch wurde das Flustück mit den 3 Stolleneingängen im sogenannten Kupferberg schon immer als "Goldloch" bezeichnet.

.

Weitere Infos
Pfarrkirche St. Nikolaus Aremberg, © Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring

Pfarrkirche St. Nikolaus Aremberg

Aremberg

Im Jahr 1306 wurde zum ersten Mal eine Kirche oder Kapelle zu Ehren des hl. Nikolaus in Aremberg erwähnt. Ein schmuckes Kleinod erwartet heute den Kirchenbesucher.

.

Weitere Infos
Luftaufnahmen Grand-Prix-Strecke, © Robert Kah

Nürburgring

Nürburg

Der Nürburgring ist als Rennstrecke eine lebende Legende und wird von seinen Anhängern ehrfurchtsvoll „Grüne Hölle“ genannt.

.

Weitere Infos
Auf dem Kindgen, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Wacholderheiden der Vordereifel

Arft

Die Wacholderheiden sind ein echter "Geheimtipp" der Vordereifel. Sie sind durch eine besondere Form der Landbewirtschaftung, der sogenannten "Schiffelwirtschaft" entstanden und beherbergen heute eine Vielzahl geschützer Tier- und Pflanzenarten…

Weitere Infos
Ansicht die Nürburg, © Meik Halbach

Burgruine Nürburg

Nürburg

Nicht nur bekannt durch die legendäre Rennstrecke ist die Nürburg. Die Burgruine stellt den Überrest einer Burganlage dar, deren erste Bauten aus dem 12. Jahrhundert stammen.

.

Weitere Infos